Karczma Polska
58-564 Sosnówka
ul. Tyrolska 14


tel./fax +48 (075)761 09 20
Die Umgebung um das Gasthaus ist aus vielen Gründen höchst sehenswert. Das Haus befindet sich am Straßenrand an der Landesstraße 366, die von Schreiberhau nach Schmiedeberg längs des ganzen Riesengebirgskamms mit herrlichem Blick auf die Berge führt, zwischen Seidorf und Arnsdorf. Beide Ortschaften liegen am nördlichen Hang des Gräberberges mit der berühmten barocken St.Anna Kapelle und einer uralten Heilquelle, von der man spricht, wenn man das Wasser von der Quelle in den Mund nimmt und siebenmal die Kapelle umläuft, hat man Glück in der Ehe. In nur zehn Minuten erreicht man das größte Wintersportzentrum im Riesengebirge, Krummhübel, das auch im Sommer viele Tausende Touristen zu den Bergwanderungen anlockt mit dem höchsten Gipfel im Riesengebirge, dem Wallfahrtsberg, Schneekoppe (1602 m ü.d.M.). Wenn man nach Westen fährt, an dem neulich gebauten Stausee Hohen-Zillerthal vorbei, weiter an der Burg Kynast durch Giersdorf, Hermsdorf und Petersdorf (mit der berühmten Kristallglasfabrik Julia, der ehemaligen Josephina-Glashütte) erreicht man in einer halben Stunde Schreiberhau, das zweitgrößte Fremdenverkehrzentrum an der Grenze zwischen Riesen- und Isergebirge mit zahlreichen Skipisten und dem Sessellift zum Reifträger (1362 m ü.d.M). Inzwischen kann man auch in der Ortschaft Agnetendorf, der Villa "Wiesenstein" einkehren, wo der berühmte deutsche Dichter, der Nobelpreisträger Gerhart Hauptmann von 1901 dis 1946 gelebt hat.
Selbst Seidorf mit seinen zwei Kirchen, der ehemaligen evangelischen und der katholischen Martinskirche ist sehenswert, von da aus sind es nur vier km bis Stonsdorf, dem Ort, wo seit Jahrhunderten nach den alten Rezepten mit den Kräutern aus der Schneekoppe der berühmte Stonsdorfer Likör gebrannt wurde. Wenn man weiter nach dem Norden fährt, kommt man in einer Viertelstunde über Zillerthal-Erdmannsdorf, der ehemaligen Sommerresidenz der preußischen Könige nach Hirschberg, der Hauptstadt dieser Region und dem Fremdenverkehrzentrum mit seinen fast 100.000 Einwohnern.